Aktuelles

Studientag: Arnt der Bilderschneider – Meister der beseelten Skulpturen

Studientag: Arnt der Bilderschneider – Meister der beseelten Skulpturen

XX. Studientag Kunst des Mittelalters Köln, Museum Schnütgen Datum 14.-15.06.2020 Anmeldung und Informationen: studientag@mittelalterkongress.de Programm: SO 14.6. abends: gemütlicher AuftaktMO 15.6. 9.30 Uhr – ca. 16 Uhr gemeinsamer Besuch der Ausstellung ...
mehr
Ortstermin Kölner Dom

Ortstermin Kölner Dom

Der Kölner Dom hat nicht nur eine lange Geschichte, sondern auch viele interessante Teile: 3200 qm Ausgrabungsfläche, den Innenraum mit Schrein, Altären, Grabmälern, Wandmalereien und Glasfenstern von 1260 bis 2007, den Dachraum mit Modelldepot, Glockenstuhl und viel alter Technik und ...
mehr
Spring School „Museums- und Sammlungsdokumentation“

Spring School „Museums- und Sammlungsdokumentation“

Die Dokumentation und Erschließung der Sammlungsobjekte ist eine der Kernaufgaben im Museum. Das dafür notwendige Wissen kann im Studium der Kunstgeschichte aber nur selten vermittelt werden. Um diesem Mangel abzuhelfen, veranstaltet der DVfK eine viertägige, kostenlose Spring School. ...
mehr
Olchawa, Joanna:  Aquamanilen

Olchawa, Joanna: Aquamanilen

In der mehrfach prämierten Studie beleuchtet Joanna Olchawa die außergewöhnliche Gattung der Aquamanilien, der Gießgefäße für den Handwaschungsritus. Die detaillierten Forschungen nicht nur zu den christlichen, sondern auch den islamischen Werken führen zu einer neuen Sicht auf die Bronzegeräte des ...
mehr
Herzig, Friedrichs, Karge: Das Japanische Palais in Dresden

Herzig, Friedrichs, Karge: Das Japanische Palais in Dresden

Dieses Buch beleuchtet die komplizierte Planungs- und Entstehungsgeschichte und geht intensiv auf die weitreichenden kultur- und geistesgeschichtlichen Einflüsse sowie die Vorbildbauten ein. Erstmals werden die mehr als 350 bauzeitlichen Pläne ausgewertet und zusammen mit den ungefähr 70 Farbfotografien der Semperschen ...
mehr
ZEITENWENDE 1400

ZEITENWENDE 1400

Der 19. Studientag Kunst des Mittelalters findet aus Anlass der Ausstellungen ZEITENWENDE 1400 - Hildesheim als europäische Metropole & Die Goldene Tafel als europäisches Meisterwerk statt. ...
mehr
Gold und Ruhm. Geschenke für die Ewigkeit

Gold und Ruhm. Geschenke für die Ewigkeit

Anlässlich besonderer Ausstellungen, Restaurierungsvorhaben, Neuerwerbungen oder Forschungsprojekte organisiert Gerhard Lutz seit vielen Jahren im In- und Ausland Studientage zur Kunst des Mittelalters. Das erfolgreiche Format bringt wegen der räumlichen Bedingungen einen meist kleineren Kreis von Fachkolleg/innen, Kurator/innen und Restaurator/innen zusammen, ...
mehr
Workshop „Dehio 2.0“

Workshop „Dehio 2.0“

Die Erfassung und Mediatisierung der Kunstdenkmäler ist seit über hundert Jahren ein wichtiges Tätigkeitsfeld der Kunstgeschichte. Während die Denkmälerinventarisierung sehr früh durch staatliche Stellen übernommen wurde, blieb die Vermittlung meist Universitäten, Vereinen und privaten Akteuren überlassen. Für den deutschsprachigen Raum ...
mehr
Werkstattkolloquium zum Büstenreliquiar des hl. Blasius aus dem Welfenschatz

Werkstattkolloquium zum Büstenreliquiar des hl. Blasius aus dem Welfenschatz

Das Büstenreliquiar des hl. Blasius aus dem Welfenschatz wurde 1482 im Reliquienverzeichnis der Braunschweiger Stiftskirche St. Blasius nicht von ungefähr bereits an zweiter Stelle aufgeführt, enthielt es doch Reliquien aller drei Patronatsheiligen des 1226 geweihten Kirchenbaus: Blasius, Johannes d. T. ...
mehr