Studientage und Mentoringprogramm durch Beiräte des DVfK

Die Aufgaben des DVfK bestehen in erster Linie in der Verbreitung und Vertiefung des kunstwissenschaftlichen Verständnisses. Der DVfK wird dabei von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt, dessen Kompetenzen und Netzwerke weite Gebiete des Fachs umfassen und künftig vermehrt auch für die Mitglieder des Vereins fruchtbar gemacht werden sollen. Die Angebote richten sich nicht zuletzt an jüngere Kunsthistoriker/innen, die sich von den Vorteilen einer Mitgliedschaft im DVfK überzeugen möchten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt;
Voranmeldung bitte per E-Mail an kontakt [at] dvfk-berlin.de, wenn nicht anders angegeben.
Zusagen und weitere Informationen erfolgen schriftlich.


 

Barbarossa-Ausstellung Münster

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur (Westfälisches Landesmuseum) präsentiert anlässlich des 900. Geburtstages des berühmten Stauferkaisers Friedrich I. Barbarossa (1122–1190) die große internationale Sonderausstellung „Barbarossa. Die Kunst der Herrschaft“. Dazu läuft seit dem 15. September auf Schloss Cappenberg in Selm ein Vorspann mit dem Titel „Barbarossa. Das Vermächtnis von Cappenberg“.
weitere Info und Anmeldung

Studientag zur Ausstellung Islam in Europa. 1000-1250

In den Kirchenschätzen Europas und im Hildesheimer Domschatz (UNESCO-Welterbe) sind zahlreiche Kunstwerke aus vom Islam geprägten Regionen überliefert. Ausgehend von diesen Objekten werden in der großen Sonderausstellung im Dommuseum Hildesheim die Gemeinsamkeiten und Verflechtungen der Kulturen aufgezeigt. Hochkarätige internationale Leihgaben unter anderen aus Florenz, London, Paris und Wien bieten eine
weitere Info und Anmeldung