Studientage und Mentoringprogramm durch Beiräte des DVfK

Die Aufgaben des DVfK bestehen in erster Linie in der Verbreitung und Vertiefung des kunstwissenschaftlichen Verständnisses. Der DVfK wird dabei von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt, dessen Kompetenzen und Netzwerke weite Gebiete des Fachs umfassen und künftig vermehrt auch für die Mitglieder des Vereins fruchtbar gemacht werden sollen. Die Angebote richten sich nicht zuletzt an jüngere Kunsthistoriker/innen, die sich von den Vorteilen einer Mitgliedschaft im DVfK überzeugen möchten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt;
Voranmeldung bitte per E-Mail an  dvfk[a]o2mail.de, wenn nicht anders angegeben.
Zusagen und weitere Informationen erfolgen schriftlich.


 

Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker

Mit der ersten umfassenden Ausstellung im deutschsprachigen Raum widmen sich die Museen am Kulturforum und die Skulpturensammlung in der Wandelhalle der Gemäldegalerie der Spätgotik. Mit rund 130 Objekten – hochkarätige Leihgaben sowie zentrale Werke aus den Beständen der Staatlichen Museen zu Berlin – werden in der Gegenüberstellung verschiedener Kunstgattungen
weitere Info und Anmeldung