Aktuelles

Stellenausschreibung

Der Deutsche Verein für Kunstwissenschaft sucht zum Frühjahr 2024 eine(n) Verwaltungsangestellte(n) für Buchhaltung und allgemeine Verwaltungsaufgaben. Fragen Sie gern nach Details unter

Börsch-Supan, Helmut: Caspar David Friedrich

Wenige Künstler sind so gegensätzlich interpretiert worden wie Caspar David Friedrich (1774–1840), der wohl bedeutendste deutsche Maler des 19. Jahrhunderts. Vielen gilt er als der romantische Landschaftsmaler schlechthin. Für Helmut Börsch-Supan jedoch, der sich seit Jahrzehnten immer wieder mit Friedrich...
mehr

Holbein und die Renaissance im Norden

XXIII. Studientag Kunst des Mittelalters/XXIIIrd. Study Day Medieval Art Mit dem nächsten Studientag stoßen wir chronologisch an die Grenzen des Mittelalters vor und widmen uns Hans Holbein d. J., dem in Frankfurt in diesem......
mehr

Bd. 75/76 der Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft

Der aktuelle Doppelband versammelt Beiträge von Verena Berens, Annett Dittrich, Kerstin Geßner, Lea Kellhuber, Hans Ulrich Kessler, Franz Kirchweger, Thomas Noll, Ulrich Pfisterer, Susan Tipton, Gia Toussaint und Jochen Hermann Vennebusch...
mehr

Falk, Tilman: Hans Burgkmair (Jahresgabe 2022)

Hans Burgkmair der Ältere (1473–1531) war einer der vielseitigsten Künstler seiner Zeit und als Augsburger weit über die Grenzen der Reichsstadt hinaus bekannt. Seine künstlerische Originalität zeigt sich besonders deutlich an seinen Zeichnungen. Vorgelegt wird der erste moderne kritische Katalog...
mehr

Ortstermin Stiftsbibliothek Einsiedeln

Die über tausendjährige Stiftsbibliothek Einsiedeln (Gründung 934) umfasst heute ca. 1280 Handschriften (davon ca. 580 von vor 1500), über 1100 Inkunabeln und Frühdrucke sowie weitere ca. 230.000 Bände aus allen Wissensgebieten. Aus diesem reichen Bestand wollen wir uns am Vormittag...
mehr

Eckstein, Karin: Titurel der Bayerischen Staatsbibliothek, Cgm 8470

Die Handschrift des Jüngeren Titurel in der Bayerischen Staatsbibliothek in München entstand wohl für einen betuchten Auftraggeber um 1430 in Südtirol. Sie besticht durch ihre aufwendige Ausstattung mit 85 Miniaturen in Deckfarbenmalerei...
mehr

Pospieszny, Kazimierz: Domus Marienburg in Preußen

In der vorliegenden Monographie entwickelt der Verfasser in vier Kapiteln das Bild des Marienburger Hochschlosses als eines hervorragenden, gleichwohl, trotz der mehr als zwei Jahrhunderte währenden Erforschung, weitgehend unbekannten Architekturwerks des Spätmittelalters. ...
mehr

Toledo & Cleveland

The next STUDY DAY MEDIEVAL ART will be held in collaboration with the International Center of Medieval Art (ICMA) immediately following the International Congress on Medieval Studies in Kalamazoo (May 11-13) on the occasion of the special exhibition "Riemenschneider and...
mehr

Ortstermin zur Neupräsentation der Mittelalterabteilung

Das Suermondt-Ludwig-Museum, eines der größten deutschen Museen in kommunaler Trägerschaft, besitzt eine international bedeutende Sammlung spätmittelalterlicher Skulpturen. In der Neupräsentation der Mittelalterabteilung, die den Abschluss der vollständigen Neukonzeption des Aachener Museums bildete,ist eine repräsentative Auswahl von Skulpturen und Fragmenten aus...
mehr
Mittelalter-Newsletter

Der Mittelalter-Newsletter informiert
quartalsweise über Tagungen,
Veranstaltungen, Preise und
Neuigkeiten aus dem Verein.