DVfK aktuelle Veranstaltung

Beiträge, denen diese Kategorie zugewiesen ist, werden auf den Seiten Veranstaltung, Studientage… und Workshops… angezeigt.
Um dort z. B. vergangene Termine nicht mehr anzeigen zu lassen, muss diese Kategorie entfernt werden. Der Beitrag ist dann immer noch im Archiv findbar.

Carl Hasenpflug (1830er): Idealansicht des Kölner Doms von Südwesten

Ortstermin Kölner Dom

Der Kölner Dom hat nicht nur eine lange Geschichte, sondern auch viele interessante Teile: 3200 qm Ausgrabungsfläche, den Innenraum mit Schrein, Altären, Grabmälern, Wandmalereien und Glasfenstern von 1260 bis 2007, den Dachraum mit Modelldepot, Glockenstuhl und viel alter Technik und nicht zuletzt die Schatzkammer, die als Raumgefüge fast ebenso spannend ist wie die Objekte, die in ihr ausgestellt sind. In zweimal vier Stunden sollen alle Abschnitte besucht und erklärt werden.

Workshop „Dehio 2.0“

Die Erfassung und Mediatisierung der Kunstdenkmäler ist seit über hundert Jahren ein wichtiges Tätigkeitsfeld der Kunstgeschichte. Während die Denkmälerinventarisierung sehr früh durch staatliche Stellen übernommen wurde, blieb die Vermittlung meist Universitäten, Vereinen und privaten Akteuren überlassen. Für den deutschsprachigen Raum leistete Georg Dehio mit seinem „Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler“ Pionierarbeit, die später und bis heute durch die Dehio-Vereinigung fortgeführt wurde.